Kiezgespräch Zero Waste Clara Herrmann Berlin

Bild: Olja Koterewa

Ankündigung Kiezgespräch: “X-Hain auf dem Weg zum Zero-Waste-Bezirk”

Am 2.6.2020 lade ich alle Anwohner*innen und Interessierte zu einem öffentlichen Kiezgespräch mit Clara Herrmann (Stadträtin u.a. für Umwelt in Friedrichshain-Kreuzberg) und Georg Kössler (Mitglied des Abgeordnetenhauses, Umweltpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis90/Die Grüne) in die Kreuzberger Regenbogenfabrik ein.

Zentrales Thema der Veranstaltung soll das “Zero-Waste-Konzept für den öffentlichen Raum” sein. In einem Gespräch möchte Clara uns und dem interessierten Publikum das Konzept, seine Entstehung und Zielsetzung vorstellen und auf Fragen dazu eingehen. Anschließend wollen wir gemeinsam mit Georg Kössler und anwesenden Teilnehmer*innen Wege erörtern, die unseren Bezirk sauberer, grüner und lebenswerter gestalten können. – Welche Anstrengungen können auf politischer Ebene für umweltverträgliche und freundliche Kieze unternommen werden? Welche Bemühungen dafür im gemeinsamen zivilgesellschaftlichen Handeln erfolgen?

Wir freuen uns auf einen informativen und lebendigen Abend!

Termin: 2.6.2020, 19 Uhr
Ort: im Kinosaal der Regenbogenfabrik, Lausitzer Str. 22
Mit: Marianne Burkert-Eulitz (MdA), Clara Herrmann (Stadträtin u.a. für Umwelt in Friedrichshain-Kreuzberg), Georg Kössler (MdA) und dem Kreisverband Bündnis90/Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg

Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für weitere Fragen wenden Sie sich an:
buero3.burkert-eulitz@gruene-fraktion-berlin.de

Verwandte Artikel