Kita-Pacht für einen Euro – Erster Schritt in die richtige Richtung

Der Rot-Schwarze Senat hat sich endlich bewegt und wird die Möglichkeit schaffen, dass landeseigene Grundstücke in Erbbaupacht an Kita-Träger vergeben können. Dies ist ein längst überfälliger Schritt, aber er geht nicht weit genug. In einem Tagesspiegel-Artikel erläutere ich unseren Sechs-Punkte-Plan für eine ausreichende und qualitativ hochwertige Versorgung mit Kitaplätzen. Neben monetären Gesichtspunkten für mehr und besser bezahlte Erzieher_innen ist auch eine größere Wertschätzung ihrer Arbeit notwendig. Weitere Aspekte des dringend notwendigen Kitaausbaus finden Sie in meiner Pressemitteilung zum Sechs-Punkte-Plan.

Verwandte Artikel