Kiezgespräch: “Stadt der Zukunft III – Urban Gardening”

Liebe Nachbar_innen, liebe Interessierte,

ich lade Sie herzlich ein zu meinem nächsten Kiezgespräch. Im Rahmen meiner Themenreihe “Stadt der Zukunft” geht es diesmal um “Urban Gardening”.
Es findet statt am Donnerstag, 01. Oktober 2015 um 19:00 Uhr im Wahlkreisbüro Grüne Box (Boxhagener Straße 36, 10245 Berlin) ein.

Im letzten Jahrzehnt ist in Berlin eine Vielzahl an Gemeinschaftsgärten und anderer neuer Formen der urbanen Landwirtschaft entstanden, parallel zu älteren Formen städtischer Landwirtschaft, wie Gartenarbeitschulen oder Kleingärten.
Gärten in der Stadt sind aber nicht nur einfach grüne Flächen, sondern sie sind Orte, an denen angebaut und geernetet wird, an denen Gemeinschaft geschaffen wird, Wissen entsteht und weitergegeben wird.

Urban Gardening – ein Konzept für die Stadt der Zukunft? Was bedeutet Urban Gardening für den städtischen Entwicklungsprozess? Urban Gardening – in der Gemeinschaft oder jeder für sich? Welche Forderungen an die Politik lassen sich aufstellen?

Gemeinsam mit Vertreter_innen des Bürgergarten Laskerwiese, des Prinzessinnengarten, des Tempelhofer Felds sowie meinem Kollegen Turgut Altug, MdA, möchte ich mit Ihnen über diese und weitere Fragen diskutieren.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!

Herzliche Grüße
Ihre
Marianne Burkert-Eulitz

Verwandte Artikel